Gasometer Oberhausen – Sternstunden

Im Gasometer läuft noch bis 31.12. die fantastische Ausstellung Sternstunden – Wunder des Sonnensystems (www.gasometer.de). Im oberen Teil hängt dieser riesige Mond mit 25m Durchmesser, sphärische Musik dabei und unten gibt es eine interessante Sonne und große Bilder vom Hubble Teleskop. Fotografisch ist das auch sehr interessant, man sollte aber unbedingt ein Stativ dabei haben und ein echtes Weitwinkel ist auch hilfreich.

Modell der Sonne. Um richtige Geister hinzubekommen, darf die Belichtungszeit nicht zu lang sein. Bereits bei 0,5s sieht man nicht mehr viel von den Menschen. Das Problem ist, potenzielle Geister zu finden. Viele Leute bleiben an der Seite stehen und warten, da sie ja das Bild nicht versauen wollen 🙂Der Mond ist schwierig scharf hinzubekommen, da er sich doch recht schnell dreht. Am besten ISO etwas höher drehen, damit die Belichtungszeit kürzer wird und warten, bis der Mond am Ende einer Drehung ist. Bevor er sich zurückdreht, steht er etwas still. Oops. Erwischt.

Der Besuch ist wirklich lohnenswert. Sonntags ist es aber nicht gerade leer.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Foto abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gasometer Oberhausen – Sternstunden

  1. Pingback: Gasometer Oberhausen – Sternstunden (via Thomas W. Fotografie) « Auf dem Dao-Weg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s